• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

Für Speyer. Farbe bekennen!

Walter Feiniler - Stefanie Seiler

Dafür steht die SPD!

Unser Wahlprogramm 2014 - 2019

Dafür steht die SPD!

Unser Wahlprogramm

Dafür steht die SPD!

Unser Wahlprogramm 2014 - 2019

Unsere Kandidatenbroschüre

Zum Download

Für Sie aktiv in Speyer!

Zu den Ortsvereinen

Bekennen Farbe für Speyer!

Roger Lewentz, Jutta Steinruck, Stefanie Seiler und Alexander Schweitzer

Familie und Beruf

Vereinbarkeit verbessern

Headerbild

Sport und Ehrenamt

dafür steht die SPD!

Headerbild

Malu Dreyer

zu Gast in Speyer

 

Die Wohnraumentwicklung ist nicht durch externe Einflüsse als gegeben hinzunehmen, spiegeln sie doch politische Entscheidungen wieder. Die Preisspirale für Wohneigentum, bei Mieten und auch den Gewerbeflächen für klein- und mittelständische Unternehmen steigt weiter nach oben. Auch wir müssen uns bei einzelnen Bauvorhaben fragen, ob wir richtige Entscheidungen getroffen haben, um dem Grundsatz der sozialen Gerechtigkeit entsprechen. Speyer boomt und ist ein gefragter Wohnstandort. Als lebenswerte Stadt mit guter Infrastruktur in der Metropolregion Rhein-Neckar ist der Bedarf an Wohnraum in Speyer besonders hoch. Ziel der SPD Speyer ist es, dass alle Menschen angemessenen und bezahlbaren Wohnraum finden können. Dies ist und bleibt eine Grundaufgabe sozialdemokratischer Kommunalpolitik.

Wir begrüßen, dass die Landesregierung die soziale Wohnraumförderung weiterentwickelt hat. Wir begrüßen aber auch die Bereitstellung von mehr Bundesmitteln für die Städtebauförderung im Rahmen der großen Koalition. Dieses sind wichtige Voraussetzungen für kommunale Aktivitäten. Das Angebot an Wohnungen für Familien mit mehreren Kindern ist zu gering. Obwohl Speyer die Stadt ihrer Wahl ist, weichen Familien in das Umland aus. Insbesondere Familien und Einzelpersonen mit kleinen und mittleren Einkommen finden kaum noch Wohnraum zu erschwinglichen Preisen.

Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten fordern die Inklusion unserer Stadtteile, eine heterogene Mischung der unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen, damit sich junge Familien den Traum vom Eigenheim auch zukünftig in Speyer verwirklichen können. Von zentraler Bedeutung ist hier die Quartiersorientierung, die die Lebensentwürfe der Bürger in den Mittelpunkt stellt. Wir wollen, dass verstärkt bezahlbarer Wohnraum geschaffen und erhalten werden kann. Gerade Familien, Haushalte mit Kindern, Alleinerziehende, ältere und junge Menschen mit niedrigem Einkommen, sowie Menschen mit Behinderungen sind stark darauf angewiesen. Wir wollen, dass der Wohnraum besser an den Bedürfnissen des demographischen Wandels angepasst wird. Senioren sollen möglichst lange selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden wohnen können; dies setzt für die Zukunft ein weitaus größeres Angebot an barrierefreiem Wohnraum voraus, der letztlich auch Menschen mit Behinderungen allen Alters zu Gute kommt.

Die SPD Speyer steht für bezahlbaren Wohnraum für alle Bevölkerungsgruppen.