• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

Für Speyer. Farbe bekennen!

Walter Feiniler - Stefanie Seiler

Dafür steht die SPD!

Unser Wahlprogramm 2014 - 2019

Dafür steht die SPD!

Unser Wahlprogramm

Dafür steht die SPD!

Unser Wahlprogramm 2014 - 2019

Unsere Kandidatenbroschüre

Zum Download

Für Sie aktiv in Speyer!

Zu den Ortsvereinen

Bekennen Farbe für Speyer!

Roger Lewentz, Jutta Steinruck, Stefanie Seiler und Alexander Schweitzer

Familie und Beruf

Vereinbarkeit verbessern

Headerbild

Sport und Ehrenamt

dafür steht die SPD!

Headerbild

Malu Dreyer

zu Gast in Speyer

Anträge und Anfragen 2010

Anfrage - Kooperation Schulen und Sportvereine

15.10.2010

Die Gestaltung des Nachmittages betrifft neben einem warmen Mittagessen sowie die Hausaufgabenbetreuung auch die Schaffung von Bewegungs- bzw. Spielräumen, die Kinder und Jugendliche für eine gesunde Entwicklung benötigen. Diese strukturierten „Freiräume“ werden ihnen vor allem durch die Teilhabe an sportlichen Aktivitäten in einer Gruppe ermöglicht. Sport und Bewegung sind für Kinder insbesondere in der Wachstumsphase wichtig, zur Stärkung der Muskulatur sowie zur Förderung der Motorik. Wenn Kinder Sport treiben, fördert dies zudem die Entwicklung des Selbstbewusstseins bzw. Selbstwertgefühls aber auch den Teamgeist und das Zugehörigkeitsgefühl zu einer Gruppe. Sport gewinnt daneben immer mehr an Bedeutung bei der Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund sowie der Gewalt- und Drogenprävention. Eine verstärkte Kooperation zwischen Bildungseinrichtungen und Sportvereinen kann hierzu einen wichtigen Beitrag leisten. So können Schulen vor allem von den Kenntnissen, Ressourcen sowie Strukturen der Vereine partizipieren und diese wiederum können sowohl in der Breite als auch in der Spitze Grundlagen schaffen und einem Mitgliederschwund entgegenwirken.

Download

Anfrage - Programm „Soziale Stadt“

15.10.2010

Das Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“ leistet in Speyer einen erheblichen Beitrag zur sozialen und strukturellen Weiterentwicklung der Stadtteile Nord und West. Die Probleme in den einzelnen Stadtvierteln sind Ausdruck jahrelanger gesellschaftlicher Fehlentwicklungen, die nur durch eine kontinuierliche Arbeit und Engagement beseitigt werden können. In den letzten Jahren konnten Mikroprojekte des Programms „Soziale Stadt“ der Abwärtsspirale entwicklungsbedürftiger Quartiere entgegenwirken und haben zahlreiche positive Entwicklungen angestoßen. Neben Ausbildungsprojekten für Jugendliche sind im Rahmen der „Sozialen Stadt“ unter anderem Integrations- bzw. Städtebauprojekte, wie „Im Westen Wirtschaft wagen“, Gesamtkonzept Woogbachtal „Weg der Generationen“, Erweiterung Jugendcafé, Quartiersmensa in St. Hedwig sowie die Umgestaltung des Berliner Platzes entstanden, die durch die beabsichtigten Kürzungen bedroht wären.

Download

Anfrage - Sachstandsbericht Verkehrsentwicklungsplan

15.10.2010

Die Verwaltung wird gebeten einen Sachstandsbericht zur bisherigen Bearbeitung der Themenkomplexe „Lkw-Parksituation - Entwicklung eines Gesamtkonzepts“ sowie  „Verbesserung der Schülerbeförderung“ des Verkehrsentwicklungsplanes vorzulegen und die jeweiligen Fragen zu beantworten.

Download

Antrag - Verbindungs(fuß)wege

07.06.2010

Die Verwaltung möge prüfen, ob und wie die Verbindungs(fuß)wege zwischen Otterstadter Weg und Espen-/Erlenweg so abgeflacht werden können, dass sie auch durch Senioren, Behinderte und Familien mit Kinderwägen genutzt werden können.

Download

Anfrage - Schulträger

20.04.2010

Anfrage an den Schulträger über die getroffenen Vorbereitungen im Zusammenhang mit einem personengefährdeten Übergriff an Speyerer Schulen.

Download

Antrag - SPD & BGS Bürgerbüros

17.04.2010

Gemeinsamer Antrag der SPD-Stadtratsfraktion und der BGS-Stadtratsfraktion für den Aufbau von Bürgerbüros in Speyer-Nord und Speyer-West zur Erhöhung der Servicequalität der Stadtverwaltung und zur Vermeidung von Benzinkosten, Lärm und Abgas durch überflüssige Verkehre.

 

Download

 

Prüfantrag - Verbesserung der Schülerbeförderung

13.04.2010

Die SPD-Stadtratsfraktion bittet die Stadtverwaltung zu prüfen, ob die Schülerbeförderung in die Ganztagsschulen und den weiterführenden Schulen in Speyer in Zusammenarbeit mit dem VBS und VRN verbessert werden kann, sowie ein Verkehrskonzept „Rund um die Speyerer Schulen" im Rahmen des Verkehrsentwicklungs- bzw. des Schulentwicklungsplans zu entwickeln.

Download

Anfrage - Lernmittelfreiheit

13.04.2010

Die Verwaltung wird gebeten einen Sachstandsbericht zur Einführung bzw. Umsetzung des Schulbuchausleihsystems im Rahmen der Lernmittelfreiheit vorzulegen.

Download

Antrag - Schulsozialarbeit an Grundschulen

08.02.2010

Der Stadtrat möge beschließen, die Verwaltung zu beauftragen die Möglichkeiten zu eruieren auch für die Speyerer Grundschulen Schulsozialarbeiter/innen anzustellen.

Download

 

Antrag - Gewährleistung des Mittagessens in der Burgfeldschule

07.01.2010

Der Stadtrat der Stadt Speyer möge beschließen, dass die Stadt Speyer die Finanzierung für das Catering beim Mittagessen an der Burgfeldschule für das Schuljahr 2010/2011 übernimmt.

Download