• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

Für Speyer. Farbe bekennen!

Walter Feiniler - Stefanie Seiler

Dafür steht die SPD!

Unser Wahlprogramm 2014 - 2019

Dafür steht die SPD!

Unser Wahlprogramm

Dafür steht die SPD!

Unser Wahlprogramm 2014 - 2019

Unsere Kandidatenbroschüre

Zum Download

Für Sie aktiv in Speyer!

Zu den Ortsvereinen

Bekennen Farbe für Speyer!

Roger Lewentz, Jutta Steinruck, Stefanie Seiler und Alexander Schweitzer

Familie und Beruf

Vereinbarkeit verbessern

Headerbild

Sport und Ehrenamt

dafür steht die SPD!

Headerbild

Malu Dreyer

zu Gast in Speyer

14.05.2014 / Kommunales

„Rote Radtour“ in Speyer-Nord

Die Bürgerinnen und Bürger in Speyer-Nord staunten nicht schlecht, als sich am Freitag Abend ein roter Zug mit Fahrrädern, geschmückt mit Luftballons mit dem SPD Wahlslogan „Mehr Farbe für Speyer“, seinen Weg durch die Straßen der Siedlung bahnte und Ihnen vom Stadtverband und Ortsverein Nord der Speyerer SPD ein Feierabendbierchen, eine Speyerer Brezel und die Kandidatenzeitung der SPD für die Stadtratswahl überreicht wurden. Bereits beim Start am Heinrich-Lang-Platz mussten die Sozialdemokraten feststellen, dass es um die Nahversorgung in Speyer-Nord schlecht bestellt ist. Der dortige Briefkasten stellt eine Gefahren- und damit Unfallquelle dar, da er von der Straßenseite aus genutzt wird, was durch eine einfache Drehung des Briefkastens bzw. Versetzung an einen anderen Ort auf dem Platz verhindert werden könnte.

 
Jens Guth, Walter Feiniler und Steffi Seiler (v. l. n. r.)

04.05.2014 / Kommunales

„Kita bleibt gebührenfrei!“ - Speyerer SPD mit großem Zuspruch beim „Roten Frühstück“ auf dem Berliner Platz

Unter dem Motto „Kita bleibt gebührenfrei!“ verteilte die Speyerer SPD am Freitag, den 2. Mai 2014 auf dem Berliner Platz kostenfreie Brotdosen, Buntstifte, Gummibärchen und Luftballons an Kinder. Mit dieser außergewöhnlichen Aktion für Eltern und ihre Jüngsten, die von Jens Guth, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz tatkräftig unterstützt wurde, bekennt sich die SPD Speyer auf die dringend weiter notwendigen gebührenfreien Kitas in Rheinland-Pfalz. Dieses Privileg der Beitragsfreiheit sei keineswegs selbstverständlich, wie die Vorsitzende der Speyerer SPD, Steffi Seiler, erklärt: „Die rheinland-pfälzische CDU will künftig wieder Kindergartengebühren für Eltern ab einem Jahreseinkommen von ca. 26.000 Euro einführen - ein absolutes Unding!“ Es dürfe nicht sein, dass Eltern fortan rechnen müssten, ob ihr Kind eine Kita besuchen kann oder nicht, ergänzte Karl-Heinz Weinmann, der Ortsvereinsvorsitzende West und Erlich. Er freute sich darüber, dass neben dem Fraktionsvorsitzenden Walter Feiniler zahlreiche Stadtratskandidatinnen und –kandidaten die Aktion unterstützten.

 

22.03.2014 / Kommunales

Umfrage der SPD zur Kommunalpolitik in Speyer

Liebe Bürgerin,
lieber Bürger,

die Speyerer SPD möchte im Dialog mit Ihnen die Kommunalpolitik in Speyer gestalten. Deshalb sind wir an Ihrer Einschätzung und Anregungen interessiert und haben den nachstehenden Fragebogen konzipiert. Die ausgewerteten Fragebögen werden wir anschließend in unser Kommunalwahlprogramm einfließen lassen.

Herzlichen Dank für Ihre Beteiligung schon jetzt!

Zur Umfrage: http://j.mp/SPD-Speyer-Umfrage

 

01.12.2013 / Kommunales

SPD stellt Stadtratskandidaten auf

In einer gut besuchten Mitgliederversammlung des SPD Stadtverbandes im Naturfreundehaus am Samstag, den 30. November, hat die SPD als erste Partei die Weichen für die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 gestellt und ihre Kandidaten für den Stadtrat benannt. Dazu konnte die Stadtverbandsvorsitzende Stefanie Seiler eine ganze Anzahl von Gästen begrüßen. Unter ihnen die SPD Ehrenvorsitzende Margarete Boiselle, den SPD-Unterbezirksvorsitzenden Martin Wegner. Die Vorsitzenden der SPD Ortsvereine in Speyer, Karl Heinz Weinmann (Ortsverein West/Erlich), Gustav Pade (Ortsverein Mitte) Winfried Müller (Ortsverein Nord) und Heinz Peter Wierig (Ortsverein Süd) waren ebenfalls anwesend.