Partei

 

Die SPD in Speyer

Gemeinsam mehr Speyer

Unsere Ziele

Historischer Landesparteitag der rheinland-pfälzischen SPD

Veröffentlicht am 12.11.2012 in Landespolitik

Auf dem Landesparteitag der rheinland-pfälzischen SPD am vergangenen Samstag waren alle Genossinnen und Genossen sichtlich bewegt. Unter ihnen waren auch die Delegierten aus Speyer, Walter Feiniler, Stefanie Seiler, Karl-Heinz Weinmann sowie Klaus und Johannes Seither. Nach der bewegenden Abschiedsrede des langjährigen Ministerpräsidenten und SPD Landesvorsitzenden Kurt Beck wählte ihn die Partei zum ersten Ehrevorsitzenden der SPD in Rheinland-Pfalz.

Die Partei wird seine politischen Erfolge für die Sozialdemokratie und das Land Rheinland-Pfalz stets hoch achten. Unter tosendem Applaus wurde die Staatsministerin Malu Dreyer von den Delegierten einstimmig als Kandidatin für das Amt der Ministerpräsidentin nominiert. Roger Lewentz folgt Kurt Beck im Amt des Landesvorsitzenden, er wurde mit 95,3 Prozent der abgegebenen Stimmen der Delegierten auf dem Landesparteitag gewählt.

Ein Höhepunkt für Stefanie Seiler war die Möglichkeit während der Aussprache zum Rechenschaftsbericht des Landesvorsitzenden Kurt Beck ihm für sein langjähriges Engagement und seinen Einsatz für kommunalpolitische Anliegen in Speyer persönlich zu danken.

 

Facebook

Instagram

Folgt uns auf Instagram!
https://www.instagram.com/spd.speyer/

Twitter