Partei

 

Die SPD in Speyer

Gemeinsam mehr Speyer

Unsere Ziele

Stellungnahme von Noah Claus zur Annahme des Antrages zum Verbot von Schottergärten

Veröffentlicht am 08.06.2021 in Ortsverein

Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Speyer West und Erlich, Noah Claus, freut sich über die Annahme des Antrages zum Verbot von Schottergärten. „Es freut mich, dass die deutliche Mehrheit dem Antrag zum Verbot von Schottergärten, den damals der SPD-Ortsverein Speyer West und Erlich in die sozialdemokratische Stadtratsfraktion eingereicht hat, zugestimmt hat. Dies kann nur ein kleiner Schritt zu einem umweltfreundlicheren Speyer sein.“, so Claus. Die Ergänzung des Passus in der Begrünungssatzung, die das Anlegen von Schottergärten, die Verwendung von wasserundurchlässigen Folien und das Verbot zur Umwandlung von Vorgärten in versiegelte Flächen vorsieht, wurde in der letzten Stadtratssitzung beschlossen. Der SPD-Ortsverein Speyer West und Erlich arbeitet gerade Ideen aus, um die biologische Vielfalt weiter zu stärken und wird darüber bald die Öffentlichkeit informieren. „Es muss ein Umdenken erzielt werden. Brennnessel und Co bereichern unsere Gärten. Deshalb möchten wir bei uns selbst anfangen und rufen alle dazu auf, z.B. eine kleine Brennnesselhecke im Garten stehen zu lassen. Lassen Sie/ Lasst uns gemeinsam für biologische Vielfalt eintreten. Eine Aufklärung, was heimische Pflanzen und Gehölze sind, wären dafür sehr wichtig“, so Claus abschließend.

 

Facebook

Instagram

Folgt uns auf Instagram!
https://www.instagram.com/spd.speyer/

Twitter