Partei

 

Die SPD in Speyer

Gemeinsam mehr Speyer

Unsere Ziele

Stellungnahme von Noah Claus zum Bebauungsplan „Waldstraße“

Veröffentlicht am 17.04.2021 in Ortsverein

Der SPD-Ortsverein Speyer West und Erlich begrüßt den Bebauungsplan für das „Haribo-Gelände“ in der Waldstraße. Mehr als 80 Wohneinheiten und ein gastronomischer oder dienstleistender Betrieb im Erdgeschoss ist ein Gewinn für Speyer. Die Oberbürgermeisterin hat sich gleich nach ihrem Amtsantritt im Januar 2019 dafür stark gemacht, dass auf diesem Gelände neue Wohneinheiten entstehen. Dies ist in Speyer notwendiger als weitere Hotels und zeigt, dass neue Weichen für eine positive Weiterentwicklung unserer Stadt gestellt werden.

Die Sozialquote von 25 % erlaubt auch preiswerte Wohneinheiten und eine soziale Durchmischung des neuen Wohngebietes. Nicht nur im wohnungsbaulichen Sinne, sondern auch im ökologischen Sinne geht die Stadt voran. Dachbegrünung, Pflanzung von Bäumen und Anbringung von wasserundurchlässiger Folie werden eingesetzt, um eine klimagerechtere Erschließung neuer Wohngebiete zu ermöglichen. Der Ausruf des Klimanotstandes war kein Lippenbekenntnis, sondern geeignete Maßnahmen werden bestmöglich integriert. Der neue Stil zeigt sich auch im Umgang mit den Anwohnerinnen und Anwohnern, die frühzeitig in die Planungen miteinbezogen worden sind.

Rundum eine zufriedenstellende Entwicklung dieses brachliegenden Gebietes, welche die SPD Speyer West und Erlich positiv in die zukünftige Weiterentwicklung von Speyer zu einer noch liebenswerteren Stadt blicken lässt.

 

Facebook

Instagram

Folgt uns auf Instagram!
https://www.instagram.com/spd.speyer/

Twitter